Doris Steffan-Wagner
/


Sopran

 

 "… elastische, brillante und zugleich warme Sopranstimme…"
Viktoria Selbert, 'Odenwälder Zeitung'


Als vielseitige Konzertsängerin reicht mein Repertoire von der Musik des Mittelalters über Monteverdi, Bach und Händel bis hin zu Haydn, Beethoven, Schubert, Schumann, Mendelssohn und Rossini, stets stilsicher in Gestaltung und Stimmgebung. Besonders liegt mir die Barockmusik am Herzen und hier konnte ich mich insbesondere mit meinen Interpretationen der Vokalmusik Johann Sebastian Bachs profilieren.
Diese Qualitäten in Verbindung mit einer lyrischen wie kraftvollen Stimme spiegeln sich in zahlreichen solistischen Tätigkeiten in Konzerten, Rundfunk- und CD-Aufnahmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Italien (z.B. 'Festival Monteverdi' in Cremona, 'Vesperali' und 'Progetto Martha Argerich', beide Lugano), sowie in der Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten, z.B.  mit Diego Fasolis oder Arno Paduch. 
Ein Gesangspädagogikstudium an der Hochschule MOZARTEUM Salzburg bei Dr. Sarah Arneson und Monika Lenz und zuvor der Studiengang „Musik- und Bewegungserziehung“ am Salzburger Orff-Institut mit Hauptfach ‘Gesang’ bei Mag. Otto Rastbichler sind die akademischen Grundlagen meines künstlerischen Schaffens. Geprägt haben mich darüber hinaus Meisterkurse für Gesang bei Jessica Cash, Kurt Widmer, Susanne Ryden, Evelyn Tubb und Nicholas Clapton, sowie Kurse für barocke Aufführungspraxis bei Nigel North, Richard Wistreich und Howard Arman.  
All diese Fähigkeiten perfektioniere ich seit 2005 in der Arbeit mit Brigitta Seidler-Winkler (Immesheim), der führenden Vertreterin der Gesangspädagogik auf Basis der Atemtypologie.


Meine Vita
Download als pdf-Datei
Vita Doris Steffan-Wagner.pdf (39.92KB)
Meine Vita
Download als pdf-Datei
Vita Doris Steffan-Wagner.pdf (39.92KB)